„Faunistische Totfundkartei der Straßen und Bundesautobahnen in Mitteldeutschland“

Seit 1990 werden alle verendeten Tiere auf den Straßen und Bundesautobahnen erfasst und in einer Kartei abgelegt. Das geschieht nicht gezielt, sondern eher zufällig auf den Strecken, welche ich auf den täglichen Wegen befahre.


Mäusebussard überfahren auf Landstraße
(© G. Klammer,2012)

» Zurück zu den anderen Projekten